/ by /   Badezimmermöbel / 0 comments

Wie man Badmöbel wählt

Badmöbel bestimmen zusammen mit Sanitärarmaturen, wie der Raum aussehen wird.

Um zu verhindern, dass Wasser-, Dampf- und Temperaturextreme das Gerät verderben, müssen die Materialien langlebig und verschleißfest sein. Nicht der letzte Faktor bei der Auswahl – der Stil des Headsets. Aber das Wichtigste zuerst.

Badezimmer – Der Raum ist oft klein, daher ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität zu finden. Die allgemeine Regel lautet: Wählen Sie nur die Möbel, die Sie wirklich benötigen.

Schrank mit Waschbecken

Waschtisch mit Waschbecken – eine Drei-in-Eins-Lösung für Badezimmer. Der Bordstein bildet eine Stütze für die Spüle, maskiert Drähte und die Kommunikation und dient gleichzeitig als Aufbewahrungsort für Haushaltschemikalien und Körperpflegeprodukte. Das Headset kann unteilbar oder modular sein. Im ersten Fall passt nur eine bestimmte Schüssel auf die Tischplatte. Im zweiten Fall können mehrere kompatible Modelle im Kit verwendet werden.

Möbelset

Zu den Headsets gehören Möbel aus derselben Serie, die in Größe, Material und Stil perfekt aufeinander abgestimmt sind. Als Basisset gelten Waschbeckenschränke und Hängeschränke. Weitere Elemente werden hinzugefügt: Schränke, Konsolen, Schränke mit Wäschekörben, Bankette und Spiegel. Es ist logisch, über den Kauf eines Headsets nachzudenken, wenn das Badezimmer von Grund auf neu eingerichtet werden muss.

Mäppchen

Hoher, schmaler Kleiderschrank, geformt wie eine Säule. Die vertikale Ausrichtung ist der Hauptvorteil des Federmäppchens. Möbel können einfach in kleine Nischen und Ecken integriert werden, so dass Sie den freien Raum maximal nutzen können. Schubladen und Regale dienen zur Aufbewahrung von Wäsche und Hygieneartikeln. Hersteller stellen häufig einen Wäschekorb in den unteren Teil des Federmäppchens.

Spiegel

Die Fähigkeit des Spiegels, alles zu reflektieren, was in sein “Sichtfeld” fällt, ist eine Rettung für kleine Räume. Ein korrekt positioniertes Element hebt die Decken optisch an und erweitert die Raumgrenzen. Die Liste der Vorteile des Spiegels wird erweitert, wenn Sie ein Modell mit Beleuchtung und Antibeschlag-Effekt auswählen. Auf diese Weise können Sie bei jedem Licht- und Feuchtigkeitsniveau im Badezimmer eine perfekt transparente Oberfläche genießen.

Spiegelschrank

Wenn Sie dem Spiegel ein paar Regale mit Schubladen hinzufügen oder die Vorderseite des Schranks mit einem Spiegeleinsatz dekorieren, erhalten Sie einen Spiegelschrank, praktisch, originell und multifunktional. Die Lösung ist relevant für kleine Badezimmer, in denen der Raum über dem Waschbecken mit maximalem Nutzen gefüllt werden muss. Achten Sie auf die Ausrichtung der Tür – der Spiegel darauf darf keine angrenzenden Gegenstände treffen.